GdA 2 | Seite 5

Bildversion

Geschichte der Anarchie - Band 2, Seite 005

 

Textversion

INHALT

[Die gelb markierten Kapitel können in der Textversion auch von nicht-registrierten Usern genutzt werden]

Editorische Notiz des Herausgebers

7

 
Der Vorfrühling der Anarchie
Ihre historische Entwicklung von den Anfängen bis zum Jahre 1864
Von Max Nettlau

 

I. Proudhons letzte Jahre (1859–1864); Föderalismus und Mutualismus

11

II. Michael Bakunin von seinen Anfängen bis 1864

27

III. Bakunins revolutionäre und assoziationistisch-föderalistische Ideen
in den Jahren 1864–1867

40

IV. Proudhonistische Arbeiter und Studenten, César De Paepe und die Brüder Reclus

57

V. Die Vorgeschichte und Gründung der Internationale (28. September 1864)

71

VI. Die polnische Frage, der Proudhonismus und die Anfänge
des kollektivistischen Anarchismus in der Internationale (1864–68)

81

VII. Die Internationale, die Friedens- und Freiheitsliga und Bakunin (1867–68)

93

VIII. Der kollektivistische Anarchismus 1868–69; Bakunin und César De Paepe

112

IX. Vom Basler Kongress, September 1869, bis zum Sommer 1870;
der Kollektivismus in Belgien und Frankreich

129

X. Die Commune von Paris, 1871, und der Communalismus

152

XI. Bakunin und die Internationale, 1870–1871

174

XII. Marx gegen Bakunin; die Londoner Konferenz und der Haager Kongress;
das Jurazirkular und der antiautoritäre Kongress von St. Imier; die Jahre 1871–1873

194

XIII. Die antiautoritäre Internationale 1873–1875; César De Paepe und James Guillaume

207

XIV. Die Anfänge des kommunistischen Anarchismus, 1876 (François Dumartheray;
Élisée Reclus; die italienische Föderation der Internationale)

229

XV. Der Berner Kongress der Internationale (Oktober 1876)

238

Zusatz-Content

Registrierte User können hier demnächst die das Werk Nettlaus ergänzenden Inhalte (Aufsätze, Links zu Onlinequellen usw.) nutzen. Wie Du Dich registrieren kannst und welche Vorteile Dir das bringt, das ist auf dieser Seite beschrieben.